Webservice Reference unter Visual Studio 2010 hinzufügen

Microsoft empfiehlt eigentlich seit .NET 3.5 (und Visual Studio 2008) statt der „alten“ Webservice Referenzen, für Webservice Service Referenzen hinzuzufügen.
Die Option bzw. der Menüpunkt eine Webservice Referenz hinzuzufügen, ist ebenfalls nicht mehr (wie bisher) auffindbar.
Das ist bei Neuentwicklungen kein Problem, stellt jedoch bei alten Entwicklungen, die man nicht großartig umschreiben möchte, durch aus ein Problem dar.

Nachfolgend ein paar Screenshots, die zeigen, wies trotzdem noch möglich ist:

Cheers,
Chris aka. alles geht, man muss nur wissen wie!

Advertisements

Über Christian

Ich komme aus Wien, wo ich gemeinsam mit meiner Lebensgefährtin und unserem brummenden Cocker-Spaniel Chewbacca lebe. Derzeit arbeite ich bei einem größeren Konzern, welcher in den Bereichen öffentlicher Verkehr, Energie, Telekommunikation, bis hin zur Bestattung tätig ist. Im Rahmen meiner Tätigkeit liegt der Fokus stark auf Eigenentwicklungen mittels div. .NET/Microsoft-Technologien. Derzeit arbeite ich hauptsächlich mit/am Microsoft Dyncamics CRM 2011, mit dem Ziel Geschäftsprozesse abzubilden.
Dieser Beitrag wurde unter C Sharp, Webservices veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Webservice Reference unter Visual Studio 2010 hinzufügen

  1. Pingback: Einfacher Import in CRM 2011 von SQL Datenbank (ADO.NET Entity Framework) « Programmers Horror

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s